Jugendspieler in Gelsenkirchen auf Ranglistenturnier
Geschrieben von Niko Schmelz   
Freitag, 14. Mai 2010
Jannik Heitmann, Jurek Hagemann, André Stasko, Jannis Schmelz und Nikolas Schmelz bei der ersten Qualifikation für die Einzelrangliste dabei. Kleiner Einblick. Für Jannik, André und Jurek war es das erste Ranglistenturnier. Die drei und Jannis sind in der Altersklasse U17 angetreten. Jannis und André konnten in der ersten Runde gewinnen, Jannik hatte ein Freilos, war also automatisch in der 2.Runde und Jurek verlor sein erstet Spiel. Auch ich konnte mein erstes Spiel in zwei Sätzen gewinnen. Vier von fünf waren somit noch in der HauptrundeIn der zweiten Runde hatten dann aber alle einen gesetzten Gegner, also ein erfahrenen und guten Gegenspieler. Jannis schied knapp gegen den an 2.Stelle gesetzten aus (14-21; 20-22), Jannik gegen den 5.Gesetzten und André gegen den an 6.Stelle spielenden ebenfalls. Auch ich musste gegen den 6.Gesetzten ran und konnte leider nicht gewinnen (16-21; 10-21).Damit waren wir alle nicht mehr in der Hauptrunde, dafür aber in der Verliererrunde. Hier konnten wir uns alle bis auf Jurek - der erst sein erstes Jahr U17 spielt - klar durchsetzten. In der darauffolgenden Runde wurde es eng und wir alle mussten schließlich einsehen, dass wir noch nicht ins Spitzenfeld gehören. Aber natürlich ist das für uns nicht so tragisch, denn wir alle haben Erfahrung gesammelt und uns bei der ein oder anderen Technik teilweise verbessert. Auch die Schwächen wurden in den verlorengegangenen Spielen deutlich: Rückhand, Smashabwehr und der Smash an sich. Diese müssten in der nächsten Zeit optimiert werden, damit wir bei der nächsten Quali besser dastehen, wenn ein Smash auf uns zukommt. Niko