Home Archiv 2. Mannschaft DJK D�lmen 2 - TuS W�llen 2







   +++   Aktuelle Saisonergebnisse: DJK SF Dülmen 1 - SC W. Kinderhaus 1 7-1, DJK SF Dülmen 2 - TSV Marl-Hüls 2 7-1, DJK SF Dülmen J1 - PSV Gelsenk.-Buer J2 4-4   +++   
Hauptmen�
Home
Abteilung
Senioren
Junioren
Fotos
Archiv
Suchen
Sitemap
Impressum
Ansprechpartner
[email protected]
G�stebuch
Administrator
Registrierung





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Statistik
Besucher heute: 16
Besucher gestern: 48
Besucher gesamt: 67750
Seitenaufrufe heute: 632
DJK D�lmen 2 - TuS W�llen 2
Geschrieben von Steffi   

Knappe Niederlage zum Saisonabschluss

Am Ende hat es leider nicht ganz gereicht um dem Tabellenführer noch einen Punkt abzuluchsen. Dennoch waren an

diesem Abend einige spannende Spiele dabei.

Im 1. Herrendoppel zeigten Stephan und Andreas gegen Michael Storks und Daniel Hollekamp ein starkes Spiel.

Nach 1. zu 15 gewonnenem Satz ging der 2. Satz denkbar knapp mit 21:23 an das Wüllener Doppel. Im 3.Satz

konnten die Beiden dann nicht mehr ganz an die vorangegangene Leistung anschließen und so ging auch der 3.

Satz an den TuS Wüllen2.

Jörg und Andre zeigten, dass die Beiden inzwischen ein richtig gut eingespieltes Team sind: Mit 21:10 ging der

1. Satz deutlich an uns. Und auch wenn es im 2. Satz noch einmal eng wurde (21:19), konnten unsere Beiden am

Ende den Sieg davon tragen.

Im Damendoppel bei Martina und mir wäre eindeutig mehr möglich gewesen. Leider verschliefen wir jeweils den

Beginn der Sätze, so dass wir versuchen mussten einen Rückstand von bis zu 8 Punkten wieder wett zu machen.

Leider gelang das nicht ganz, so dass wir dem erfahrenen Damendoppel mit Monika Reginieri und Rita Ehling nur

noch gratulieren konnten.

Im Mixed hingegen konnten sich Jörg und Martina, wie schon im Hinspiel, knapp gegen Lars Himmelberg und Monika

Reginieri durchsetzen. Mit 21:18 und 21:14 ging das Spiel an den DJK.

In den Einzeln sah es leider nicht so gut aus. Sowohl Stephan im 1. Herreneinzel als auch ich im Dameneinzel

mussten uns, trotz vernünftigen Spiels, unseren jeweiligen Gegnern geschlagen geben.

Nun lag die Entscheidung, ob noch ein Unentschieden möglich wäre bei den Meinls ;-) Und wie gewohnt kämpften

sowohl Vater, als auch Sohn bis zum Letzten Punkt. Doch trotz starker Laufarbeit und guten Smashs reichte es

am Ende auch für die Beiden nicht zum Sieg. Jeweils im 3. Satz mussten sie sich dann doch ihren Wüllener

Gegnern geschlagen geben.

Trotz der 2:6 Niederlage am letzten Spieltag, kann man zusammenfassend sagen, dass wir in dieser Saison

insgesamt als Mannschaft eine ordentliche Leistung gezeigt haben und es geschafft haben, uns trotz einiger

Niederlagen, gerade zu Beginn der Saison, noch einmal bis an die Spitzengruppe heran zu kämpfen.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich ganz herzlich bei meiner Mannschaft bedanken, die, obwohl erst kurz vor

Saisonbeginn fast komplett neu zusammengewürfelt, in Laufe der Saison zu einem eingespielten Team zusammen

gewachsen ist.
Ebenso geht ein dickes Dankeschön an unsere unermüdlichen Stammzuschauer, die sich kaum ein Heimspiel haben

entgehen lassen ;-)


Bis zur nächsten Saison, in der wir hoffentlich wieder im oberen Drittel der Staffel mitkämpfen können ;-)

Steffi

 
  weiter >
[ Zurück ]